Friseur Salon

Friseur Salon

Der neue Friseursalon in der Frankfurter Innenstadt gibt der Freßgass neuen Glanz

Die Tür öffnet sich und ich schaue noch mal schnell auf das auf das Türschild, aber ich bin hier richtig!

„Ich habe einen Termin!“

sage ich erwartungsvoll und meine Augen wandern gleichzeitig durch den Raum.

Empfang

Mein Blick streift die hell erleuchteten Maria-Theresia-Kronleuchter und ich betrachte mir den prachtvollen mit Intarsien und Messing-Beschlägen verzierten Empfangstresen. Gegenüber steht ein dazu passendes Tischchen und zwei goldene Stühle. Als Stammkundin war mir schon klar, dass das neue Geschäft größer sein wird, aber das hatte ich nicht erwartet.

 

 

Blauer Salon

Ich erhasche schnell einen Blick durch eine der offenen Salontür. Meine Gesichtszüge wechseln von überrascht zu beeindruckt und ich bin begeistert. Ich erfahre, dass wir uns jetzt im blauen Salon sind und irgendwie drängt sich mir der Eindruck auf, dass ich an einer privaten Schlossführung teilnehme. Jede Wand die ich sehe, der Stuck an den Wänden, die Fensterbögen, einfach alles ist erneuert worden – kernsaniert! Das war auch notwendig, denn einige Kunden kennen noch das chinesische Restaurant was hier Jahrzehnte residierte, aber daran erinnert gar nichts mehr!
Die Wände sind jetzt eierschalenfarbenen gestrichen, nur die Zwischenwand ist mit blauer Seidentapete und goldenen Ornamenten verziert. Dazu passend stehen goldfarbene Frisierkommoden mit großen Spiegeln und Marmorplatten für die Kunden bereit. Der großzügigen Abstand zwischen den Kommoden wurde, wie im alten Salon, beibehalten. Auf diese Weise kann ich später wie gewohnt in aller Ruhe beraten werden. Kleine Sitzbänkchen mit rotem Brokatstoff bezogen stehen für die Handtaschen bereit. Vor den Konsolen stehen,  die mir schon bekannten Chesterfield-Sessel – allerdings in jedem Zimmer in einer anderen Farbe. Hier im „Blauen Salon“ sind sie mit blauem Antikleder bezogen.

 

Grüner Salon 

Grüne Landschaftsmotive prägen die Gemälde an der Wänden und die vielen Wandteller. Die Marmorplatten, an den Frisiertischen, sind hier aus grünem Marmor und die Ledersessel sind mit dunkelgrünem Leder bezogen. Ich erfahre, dass diese extra aus England von Chesterfield gefertigt wurden. Vorbei an der ebenfalls grünen Marmorsäule gehe ich in den letzten Salon und der ist rot!

Roter Salon

Das Konzept wird auch hier konsequent fortgeführt, roter Marmor, rote Stühle, rote Tapete und Wandteller mit, wie könnte es auch anders sein, roten Motiven. Ein Motiv erkenne ich, es ist ein Meissner Teller mit dem rotem Drachen!

Die Entscheidung in welchem Salon ich heute frisiert werden möchte wird mir abgenommen und ich folge meinem „Schlossführer wieder zurück in den blauen Salon. Während ich auf meinen Tee warte entdecke ich immer wieder neue Dinge.
Durch die großen Fenster mit Rundbogen blicke ich auf die „Freßgass“ – so nennen die Frankfurter diesen Teil der Straße. Die Leute sitzen auf der gegenüberliegenden Seite bei Starbucks und Hängen-Dazs in den Cafés und genießen die Sonnenstrahlen.

Ein paar Musiker spielen Musik und Touristen machen Fotos von der „Liegenden“ – einer Marmorskulptur die seit 1977 vor dem Haus liegt. Während meine Haare geschnitten und gefärbt werden macht eine andere Kundin Fotos mit ihrem Smartphone um diese sogleich auf Facebook oder Instagram zu teilen.

Als ich zur Haarwäsche abgeholt werde, sehe ich ein Mädchen deren Augen Bände sprechen, denn vor der großen goldenen Spiegelkonsole fühlt sie sich wie eine Märchen-Prinzessin und so hübsch frisiert, könnte sie das auch sein!

Goldener Salon

Die Zwischenwand die den Salon unterteilt, reicht nicht bis zur Decke, sie fungieren nur als Raumteiler, aber das Raumgefühl bleibt dadurch erhalten. Sogleich bemerke ich, dass die Tapete auf dieser Seite der Wand jetzt cremefarben mit golden Verzierungen ist. Auch hängen hier keine blauen Teller sondern dafür viele Bilder, allesamt in einem goldenen Rahmen. Der riesige Kamin hinter mir ist aus Holz geschnitzt und auf dem Kaminsims steht eine Kaminuhr mit golden glänzenden Kandelabern.
Gerade als ich anfing mir die kleinen Accesiores näher zu betrachten, wurde die Tür öffnet und wir betreten dengrünen Salon.

 

 

Waschliegen

Im Waschraum angekommen schließt sich die Tür hinter mir. Vor mir stehen vier Waschliegen, der Raum ist in diffuses Licht getaucht und es erklingt ganz leise entspannente Musik. Während mir die Haare gewaschen werden betrachte ich die Kronleuchter mit den flackernden Kerzen. Ich genieße die Kopfmassage und spätestens als die Haarkur einwirkt bin ich so entspannt, dass ich fast einschlafe.

Zurück im Salon erhalte ich den Schnitt und das Styling was wir zuvor besprochen haben. Ganz zum Schluß fällt mir das Mädchen von vorhin wieder ein, denn jetzt sitze ich genauso vor der goldenen Spiegelkonsole und auch ich fühle mich jetzt wie ein Prinzessin!

Serviceversprechen

Serviceversprechen

Muscat HairArtist, in diesem aussergewöhnlichen Friseursalon erhalten Sie nicht nur einen sehr guten Haarschnitt, der die Proportionen Ihres Gesichtes berücksichtigt sondern auch ein perfektes Styling.

Das Serviceversprechen gibt Herr Alfred Muscat von Muscat HairArtist gegenüber verbraucherschutz.de ab:

Sollten wir erkennen, dass ein Wunsch unseres Kunden zu Haarschädigungen führt lehnen wir es ab diesen zu erfüllen. Selbstverständlich klären wir unseren Kunden umfassend auf und zeigen ihm alternative Möglichkeiten auf.
Sehr wichtig ist es uns die Privatsphäre unserer VIP-Kunden zu bewahren, da teilen wir den Salon auch schon mal ab.

Herr Alfred Muscat hat am 30.09.2014 verbraucherschutz.de folgendes Serviceversprechen gegeben und mit ihrer Unterschrift bestätigt, dieses Versprechen auch zukünftig einzuhalten:

Welches sind die häufigsten Reklamationen in Ihrer Branche?

Oftmals kommen neue Kunden zu uns, deren Haare überstrapaziert wurden. Zurückzuführen ist das oftmals auf unsachgemäßes färben und/oder tönen der Haare. Nicht immer ist das auf Mitbewerber zurückzuführen sondern auch auf Selbstversuche mit Färbemitteln aus dem Drogeriehandel.
Aber auch „verschnittene“ Haare sind ein ständiges Thema. Das ist zumeist leider auf die fachliche Qualifikation der Mitarbeiter/innen zurückzuführen. Zusätzlich berichten uns die Kunden, dass für den Haarschnitt offensichtlich, dem Stylisten bzw. der Stylistin, nur eine bestimmte Zeit zur Verfügung steht.
Andere Kunden berichten uns von schlecht eingearbeiteten Extensions.

Nach Gesprächen mit unseren Kundinnen liegt die Vermutung nahe, dass auch hier ungeschulte oder nur angelernte Mitarbeiter damit beauftragt werden, diese zeitaufwendige Arbeit zu übernehmen. Des Weiteren beklagen sich die Kunden, dass Sie mit den eventuell später auftretenden Problematik einer Haarverlängerung und deren Pflege zumeist alleine gelassen werden. Zusätzlich werden diese Damen dann bei zusätzlichen Terminen, um Knotenbildung etc. zu vermeiden, nicht selten kräftig zur Kasse gebeten!

Wie verhindern Sie Reklamationen?

Vor jeder Coloration bedarf es einer ausführlichen Beratung. Berücksichtigt wird natürlich ob die gewünschte Farbe überhaupt dem Typ entspricht und die jetzige Färbung des Haares sowie die Haarstruktur. In manchen Fällen muss man auch eine Färbung ablehnen da es das haar viel zu sehr schädigen würde oder damit das Haar sich von vorangegangenen „Selbst-Colorationen“ erst einmal erholen kann.
Damit unseren Kunden die bestmögliche Coloration, Tönung oder Strähnen erhalten, verwenden wir ausschließlich Redken Farben und Pflegeprodukte. Alle unsere Mitarbeiter haben spezielle Farbseminare besucht und zusätzlich ist Herr Muscat als „Certified Redken Haircolorist“ ausgezeichnet worden.
Bei neuen Farbmischungen, dabei ist es egal ob es sich um einen Neu- oder Bestandskunden handelt, gilt immer das vier-Augen-Prinzip. Das heißt, dass der Stylist oder die Stylistin sich die Farbmischung von einer weiteren Person „freigeben“ lässt.

Wie reagieren Sie auf mögliche Reklamationen?

Sollten Reklamationen auftreten, dann sind wir immer gesprächsbereit um die Ursache nachvollziehen zu können und diese zukünftig ausschließen zu können.
Beanstandungen z. B. bezüglich des Farbtones, weil dieser nicht dem entspricht was wir bei der Beratung besprochen haben, werden selbstverständlich kostenlos korrigieren.

Wie stellen Sie sicher, dass Ihren Kunden ein Höchstmaß an Serviceleistungen geboten wird?

  • Bei uns erhält jeder Kunde durch unser geschultes Personal eine fachliche Beratung in den jeweiligen Fachrichtungen. Zum Beispiel dürfen nur speziell ausgebildete Mitarbeiter/innen Extensions-Kunden beraten, denn nur diese wissen wie viele Strähnen und in welcher Haarlänge und in was für einer Haarfarbe zum vorhandenen Eigenhaar passen.
  • Wir arbeiten bei der Wahl nach der Richtungen Farbe oder Tönung immer mit dem 4-Augen-Prinzip um etwaige Fehler vorher auszuschließen.
  • Um eine optimale Beratung zu gewährleisten, nehmen wir uns viel Zeit für unsere Kunden

Welche besonderen Serviceleistungen bieten Sie Ihren Kunden?

  • Hochsteckfrisuren und ein passendes Makeup zu Ihrem Outfit und Anlass
  • Extensions, Haarverlängerung und Haarverdichtung
  • Die Haare der Kunden werden im liegen auf einem Liegewachbecken gewaschen
  • Intensivkuren können mit Hilfe eines Dampfgerätes besser einwirken
  • Anti‐Aging Treatment (Behandlung um für kräftiger, voller und dichter aussehendes Haar zu sorgen)
  • Ein Anti‐Aging Treatment, das die Kopfhaut durch ein Peeling belebt und erneuert!
  • Pflegebehandlung zur Erhaltung des gesunden Haares

Sonstige Informationen:

  • Muttersprachliche Beratung in Deutsch, Englisch, Italienisch, Russisch, Serbisch und Maltesisch sowie “un peu” Französisch.

Wie stellen Sie eine branchenspezifische Qualifikation der handelnden Personen sicher?

  • Alle unsere Mitarbeiter sind ausgebildete Gesellen des Friseurhandwerks, davon 5 mit Meistertitel.
  • Regelmäßige interne und externe Schulungen
  • Messebesuche und Trendshows

Besteht absolute Kosten- und Leistungstransparenz vor und nach der Auftragserteilung?

Ja, alle Preise sind online auf unserer Homepage einsehbar.

Eine telefonische Beratung und Preisabgabe für Haarverlängerung und –verdichtung lehnen wir strikt ab. Wir sind der Meinung, dass wir die Kundin nur dann gut beraten können, wenn wir diese in einem persönlichen Gespräch im Salon beraten können, denn nur dadurch ist es möglich die Haarstruktur und die Qualität ihrer Haare zu beurteilen. Deshalb gibt es für Extensions-Kunden einen persönlichen und kostenfreien  Beratungstermin bei dem die Kundin auch ein qualifiziertes Angebot erhält.

Jorge Gonzalez: Hola Chicas!

Jorge Gonzalez: Hola Chicas!

Jorge Gonzalez durfte auf der REDKEN – GET INSIRED 2013 nicht fehlen!

Niemand konnte ihm die Show stehlen, das war auch gar nicht zu erwarten, denn die obligatorischen High Heels und das passende Glitzer‐Outfit waren absolut nicht zu toppen! Sein Selbstbewusstsein ist vermutlich auch ein Grund dafür, dass Jorge Gonzalez immer lächelte und gut gelaunt war – er ist halt ein richtiger Profi! Viel Zeit hat er sich genommen für Fotos mit seinen Fans. Autogramme hat er natürlich am liebsten in sein Buch geschrieben, denn ein bisschen Werbung und Umsatz muss nun auch mal sein. Sein Buch mit dem Titel: “Hola Chicas!” passte ja gut zu der Redken Veranstaltung die unter dem Motto stand: “Get inspired 2013!”

Hola Chicas!

Ob Jorge uns inspiriert hat auch demnächst in High Heel ́s und Ganzkörper‐Body herumzulaufen bezweifel ich allerdings. Abgesehen davon, dass die wenigsten die Figur für so eine Glitzer‐Outfit haben. Den entsprechenden Bodymass‐Index hat Jorge sicherlich und der ist auch hilfreich bei dem ständigen Balanceakt auf den Mörderschuhen die er gerne trägt und offensichtlich bevorzugt, denn die sind sein Markenzeichen! Natürlich hat Alfred auch ein Autogramm bekommen und meinte nur:

“…der ist richtig nett!”

Sehr erfreulich war, dass er nicht zu den Stars gehört die eine solche Veranstaltung eben mal kurz mit Ihrer Anwesenheit beglücken und dann – schwups – wieder verschwunden sind – sehr lobenswert und sehr sympathisch!

Jorge Gonzalez und Alfred Muscat