Friseursalons bleiben geöffnet!

Friseursalons bleiben geöffnet!

Update 18. Juni 2021:

Liebe Kundinnen und Kunden

ab sofort können wir auf die Schnelltests oder Impfbestätigungen wieder verzichten!


Update Anfang Juni 2021:

Auch bei einer niedrigeren Inzidenz, rät das RKI und die Friseurinnung dazu einen Schnelltest weiter durchzuführen, da es sich in Friseursalons um „Körpernahe Dienstleistungen“ handelt.


Friseursalons bleiben geöffnet und sichern sich und ihre Kundinnen und Kunden durch die gesetzliche Testpflicht ab

Friseursalons bleiben geöffnet, aber ab einer Inzidenz von 100 ist bei Ihrem Friseurtermin ein Corona-Test vorgeschrieben.

Wichtig für Ihren nächsten Termin:

Sie bringen uns ein aktuelles Testergebnis (nicht älter als 24 Stunden) mit. Dieses bekommt man u. U. in einer Apotheke oder in einem Testzentrum.

Alternativ können Sie auch einen Schnelltest im Salon durchführen.

Dabei ist egal ob Sie den Test selber mitbringen oder einen Schnelltest von uns verwenden. Unser Antigen-Schnelltest kostet pauschal 6 Euro.

Wichtig ist aber, dass Sie den Schnelltest im Salon durchführen! Damit soll sichergestellt werden, dass dieser aktuell ist.

Falls Sie eine Impfdokumentation oder einen Nachweises einer vergangenen bestätigten Infektion im Sinne des § 4a der Corona-Verordnung haben, dann entfällt ein Schnelltest.

Sollten Sie sich dafür entscheiden einen Schnelltest im Salon durchführen zu wollen, bitten wir Sie ca. 15 Minuten früher zu Ihrem Termin zu kommen.

Weiter Fragen können wir Ihnen gerne unter 069 900 29 484 beantworten.